navigieren und suchen

So findest du dich zurecht:

Jede Website hat ein Menü, das die Titel und Themen einer Seite zeigt. Durch Klicken auf einen Menüpunkt „blätterst“ du zu der gewählten Seite.

Auf den einzelen Seiten finden sich Hyperlinks zu weiteren erklärenden Seiten. Fährt man mit dem Mauszeiger über einen solchen Hyperlink, der meist in blauer Schrift angezeigt wird, verwandelt sich der Mauszeiger in eine (Zeige)Hand. Ein Klick „blättert“ weiter zur gewünschten Seite.

Ob die Seite einfach weitergeblättert wird oder sich in einem neuen Tab oder gar in einem neuen (Browser)Fenster öffnet bestimmt der Webdesigner. Dies solltest du wissen, wenn du die vorhergehende Seite noch einmal anschauen möchtest. Beachte also die Tabs im oberen Bereich des Bildschirms, die den Namen der Seite zeigen, die Hinweise in der Taskleiste oder den Zurück-Pfeil auf der linken Seite der Titelleiste.

Suchst du auf dieser Seite im Text nach einem bestimmten Wort, kannst du die Tastenkombination Strg + f benutzen. Es öffnet sich je nach Browser am unteren oder oberen Bildschirmrand ein Textfeld mit einem blinkenden Cursor, in das du den Suchbegriff eingeben kannst. Wenn das gesuchte Wort vorhanden ist, wird es markiert, damit du es sofort finden kannst. Drücke die Entertaste, wenn du zum nächsten gesuchten Wort springen willst.

Suchst du auf der gesamten Homepage nach einem Begriff oder Thema, klicke auf die Lupe, die sich meist gut sichtbar im oberen Bereich der Seiten befindet und gib ins sich öffnende Suchen-Feld deinen Suchbegriff ein. Drücke die Enter-Taste und es werden dir Seiten gezeigt, die diesen Suchbegriff enthalten.

2 Kommentare
  1. Gertrud Velanista
    Gertrud Velanista sagte:

    Danke für die perfekte Erklärung. Jetzt kann ich mich viel sicherer auf den Seiten bewegen.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert